Französische Küche: Austerntatar mit Kaviar

Austern sind essbare Muscheln, die für den menschlichen Verzehr geeignet sind. Die Austern bevorzugen Meerwasser mit niedrigem Salzgehalt, so dass sie nur in der Gezeitenzone in der Nähe von der Mündung des Flusses leben.

 

Europäische essbare Austern sind Austern, die in vivo in Norwegen zu finden sind. Diese Austern sind die wertvollsten auf dem europäischen Markt.

Japanische Austern (Crassostrea gigas) sind meistens auf dem Markt präsentiert. Sie sind schmaler und länger als europäische Austern. Normalerweise werden sie in vitro gezüchtet. Den ersten Platz in der Weltproduktion von solchern Austern nehmen die Vereinigten Staaten ein. Auf dem zweiten Platz steht Japan und danach - Südkorea.

 

Der erste Hinweis auf die Frische von Austern ist eine dicht verschlossene Schale. Sogar wenn zumindest ein kleiner Schlitz aufzuweisen ist, bedeutet dies, dass die Auster nicht essbar ist.

 

Die Austern werden mit dem speziellen Austernmesser geöffnet. Sobald die Auster geöffnet wird, ist es notwendig, den Rand ihrer Schale zu berühren. Falls die Auster lebt, erzittert ihren Körper. Wenn sie unbeweglich bleibt, dann ist sie tot und das heißt, dass das Essen nicht gut ist. 

 

 

Das einfachste Gericht bedeutet Austern, die mit Zitronensaft bespritzt sind.

 

Dazu passt sehr gut Schwarzbrot und trockener Weißwein (in Frankreich - Chablis) oder helles Bier (Belgian Flämisch).

Hier ist eine kleine Videoeinführung in die Austernkunde.

Austerntatar mit Kaviar ist von lebenden Austern zubereitet. Die Zutaten benötigen keine zusätzliche Wärmebehandlung. Das Gericht wird in der Schale von Austern serviert.

Aber das Tatar bedeutet sowohl eine Soße, als auch eine Vielzahl von Gerichten, die es mit den gleichen Namen gibt. Es existieren beispielsweise ein Rindfleischtatar oder ein Lachstatar.

In unserem Fall bedeutet das Tatar ein Gericht, bei dem alle Zutaten fein gehackt sind.

 

Austerntatar mit Kaviar

Zutaten 

  • 12 Stück Lebende Austern 
  • 100-150 g Roter Kaviar 
  • 100-150 g Schwarzer Kaviar 
  • Zwiebel Schalotte (nach Geschmack)
  • Einlegegurken (nach Geschmack)
  • 50 g Sojasoße 
  • 30-50 ml Cognac 
  • Mayonnaise (nach Geschmack)
  • Petersilie (nach Geschmack)

Zubereitung

  1. Öffnen Sie die Austern.
  2. Holen Sie das Fleisch heraus.
  3. Gießen Sie das Wasser ab.
  4. Entsorgen Sie aber nicht die untere Schale. Sie benötigen sie für das Servieren dieses Gerichts.
  5. Schneiden Sie Austern in kleine Stücke. Verwenden Sie aber keinen Mixer und keine anderen Geräte für die Zerkleinerung.
  6. Schälen Sie Zwiebel Schalotte und Gurken.
  7. Schmecken Sie die Zutaten für das Fleisch von Austern ab. Wenn Sie den Geschmack von bestimmten Zutaten verstärken wollen, dann setzten Sie sie in größeren Mengen zu.
  8. Jetzt machen wir die Soße. Dafür geben Sie der Soße eine kleine Menge an Sojasoße zu. Der Geschmack der Speise soll aber betont werden. Mischen Sie auch Cognac, Mayonnaise und Pfeffer bei.
  9. Verteilen Sie die Tatar-Masse auf die Schalen und fügen Sie Kaviar hinzu. Das Gericht ist fertig.

                 Guten Appetit!

 

 

 

Lassen Sie sich das Austerntatar mit Kaviar schmecken!!!!

 

 

                    Live Stylish!

                   Stay Healthy!

                     Eat Organic!

                      Be Natural!

Write a comment

Comments: 3
  • #1

    Anita (Friday, 02 December 2016 10:06)

    So yummy all these recipes
    thank you so much for sharing dear, I noted for Christmas
    Kisses back to you
    Anita
    https://fememetinfos.wordpress.com

  • #2

    Lisa (Friday, 02 December 2016 14:10)

    Es scheint ein sehr leckeres Rezept zu sein.

  • #3

    Write My Essay (Monday, 28 August 2017)

    I am so excited to see your blog and come full circle in my hops. Thank you to all you fabulous bloggers for doing this. I loved getting the chance to meet and learn from you